Was ist ein Berufungsjahr?

 

Das Leben gelingt, wo Menschen ihre Berufung entdecken. Aber das braucht Zeit. Es fordert und fördert dich. Gutes Hinhören und Entdecken der Stimme Gottes, die immer in uns spricht, ist notwendig.

 

Mit einer kleineren Gruppe von Suchenden gehen wir einen spannenden Weg. Das Ziel ist es, richtige Lebensentscheidungen zu treffen. Du bist herzlich willkommen, egal, ob es dich vom Gefühl her eher in Richtung Ehe, geweihtes Leben oder zu einem Leben als Single zieht.

 

Orientierung suchen wir unter anderem in der Spiritualität des Hl. Franziskus und der Hl. Klara von Assisi. Geplant sind Impulse, Bibelarbeit, Gebet und Gottesdienste, Gemeinschaft, Austausch, Schweigeexerzitien und einiges mehr. Es ist uns wichtig, auf die Bedürfnisse der Teilnehmer/innen einzugehen.

 

Nach einem Schnuppertag triffst du endgültig die Entscheidung, ob du an den folgenden Treffen (meist 5) teilnimmst.

 

Getragen wir das Berufungsjahr von Schwestern und Brüdern aus den franziskanischen Orden.
Die ständige Begleitung der Gruppe übernehmen Sr. Stefana Hörmanseder und Br. Stefan Kitzmüller.